Leading Lines

Was sind Leading Lines?

Ganz kurz gesagt sind Leading Lines eine Kompositionstechnik beim Fotografieren, die man benutzt um den Blick des Betrachters auf einen best├╝mmten Punkt zu leiten. Linien k├Ânnen beispielsweise Gel├Ąnder, Stra├čen, Eisenbahnschienen oder Seile, aber man kann eigentlich alles nutzen, das irgendwelche Linien aufwei├čt

Hier kannst du ein beispiel f├╝r Leading Lines erkennen.

In diesem Bild werden die Gel├Ąnder des Stegs als Leading Lines genutzt (Hier rot Makiert)

So nutzt du Leading Lines richtig!

Beim Nutzen von Leading Lines solltest du darauf achten, dass die Linien m├Âglichst zu dem Hauptmotiv des Bildes f├╝hren. Au├čerdem sieht es oft sehr gut aus, wenn eine F├╝hrungslinie in der Ecke eines Bildes startet. Wenn das nicht m├Âglich ist oder einfach nicht zu dem Motiv passt solltest du darauf achten, dass die Linien nicht erst in dem Bild starten wie bei diesem Beispiel noch ├╝ber die Kanten des Bilds hinaus laufen, aber das kann man aber auch wieder nicht pauschal sagen, da nat├╝rlich jedes Motiv einzigartig ist.

Auf diesem Bild kann man Eisenbahnschienen als Leading lines sehen.

Bei Leading Lines oder auch F├╝hrungslinien genannt, denke viele an geraden Linien, aber Leading Lines k├Ânnen auch geschwungen sein, Hauptsache die Linien tragen zu einem guten Bildaufbau bei und Lenken das Auge des Betrachters auf das zu fotografierende Motiv.

Hier kann man einen gekr├╝mmten tunnel mit Lampen an der Decke sehen.